Jagd- und Freizeitmesser

Hier siehst Du einen Nicker.

Ein Nicker ist zum einen das Traditionelle Messer, welches der Bayer in der Messertasche seiner Lederhose trägt und zum andern ein Messer, welches der Jäger zum Abnicken (Genickstich) verwenden würde, wenn er keine Schusswaffe verwenden kann (Boden zu hart, Hunde dabei, u.s.w ...).

Die Klinge besteht aus 160 lagen gedrehten Damaszener Stahl (auch Torsionsdamast genannt).

Der Übergang zur Klinge (Fingerschutz) besteht aus einem einfachen "Wilden" Damast.

Wie es bei diesem Messer Typ üblich ist, ist der Griff aus Hirschhorn und der Absatz und das Griffende aus versilberten Messing.

Dieses wunderschöne Bügelmesser besteht aus 200 Lagen Werkzeugstahl und wird auch gröbsten Beanspruchungen stand halten. Die Klinge ist 11,5 cm lang und die Scheide wurde aus 3mm robusten Glattleder gefertigt.